Home » Postmoderne: Pluralität als ethischer und politischer Wert by Wolfgang Welsch
Postmoderne: Pluralität als ethischer und politischer Wert Wolfgang Welsch

Postmoderne: Pluralität als ethischer und politischer Wert

Wolfgang Welsch

Published
ISBN : 9783891721414
Paperback
90 pages
Enter the sum

 About the Book 

Der Band enthält den Festvortrag und Grußworte einer Veranstaltung der Walter-Raymond-Stiftung zum 80. Geburtstag von Dr. Ludwig Vaubel. In seinem Festvortrag skizziert der Autor den Kern der postmodernen Bewegung, den er radikale Pluralität nennt.MoreDer Band enthält den Festvortrag und Grußworte einer Veranstaltung der Walter-Raymond-Stiftung zum 80. Geburtstag von Dr. Ludwig Vaubel. In seinem Festvortrag skizziert der Autor den Kern der postmodernen Bewegung, den er radikale Pluralität nennt. Die Situation der Postmoderne ist dadurch charakterisiert, daß wir mit einer zunehmenden Vielfalt unterschiedlichster Lebensformen, Wissenskonzeptionen und Orientierungsweisen konfrontiert sind. In dieser Pluralität und der Zustimmung zu ihr liegt der Fokus der Postmoderne. Diese Themenstellung wird unter folgenden Gesichtspunkten diskutiert: (1) Soziologische Diagnose der gesellschaftlichen Differenzierungsprozesse, die zur Pluralität führen, (2) Philosophischer Ursprung der Postmoderne (Nietzsche): und die Klärung einiger Konzepte im Lichte dieses Klassikers, (3) ethische und politische Implikationen, die sich aus dieser Zeitdiagnose ergeben. Abschließend werden einige Maximen formuliert, die für ein Leben unter den Bedingungen der Postmoderne und für das Handeln in ihr gelten.